Druckentlastung (Orthosen)

Orthosen sind funktionelle Hilfsmittel in der Podologie. Wörtlich übersetzt bedeutet Orthose “etwas gerade/richtig stellen”. Sie werden hauptsächlich als korrigierende Druckentlastung im Fußbereich und zum Schutz der belasteten Gelenke und Zehen eingesetzt. Typische Anwendungsgebiete sind Zehfehlstellungen (z. B. Hammerzeh, Krallenzeh), Hühneraugen oder Hallux valgus. Eine Orthose wird direkt am Fuß modelliert und individuell angepasst. Sie ist hautverträglich, leicht zu pflegen und bei sachgemäßem Umgang lange haltbar.

Ihre Vorteile:

Scroll to Top